Türkei-Rundreise vom26.11. - 03.12.2006
Ein Reisebericht.
 

Wie alles begann...


Wiedas Leben so spielt: Wer sich an Preisausschreiben beteiligt, der mussfrüher oder später auch einmal mit einem Gewinnrechnen. So erreichtmich im Mai 2006 die frohe Nachricht, eine 8-tägige Flugreisefür 2Personen in die Türkei im Wert von 996,-- € gewonnenzu haben. Hurra!

Mit etwas Skepsis rufe ich dieangegebene Internetseite auf und erfahre alle Einzelheiten:

Türkei-Rundreise:

-FlugDeutschland-Antalya-Deutschland
-Transfer FlughafenAntalya - Hotel und zurück
-Begleitung einesdeutschsprachigen Reiseleiters
-alleÜbernachtungen inHotels der gehobenen Mittelklasse
-Frühstücksbuffet
-Stadtrundfahrt Antalya
-Besuch eines Wasserfalls
-Besuch einesorientalischen Basars
-Busfahrt nach Pamukkale
-Busfahrt nach Selcuk-Ephesus
-Reisepreissicherungsschein.

Daich (bis auf einen Tagesausflug von Rhodos nach Marmaris) noch nicht inder Türkei war, möchte ich dieses Angebot annehmen.Nach einerausgiebigen Internet-Recherche über denReiseveranstalter meldeich mich an.

Leiderstartet die Reise im Wonnemonat November. Da meine Frau und mein Sohnschulpflichtig sind, muss eine Reisebegleitung her. Also eine eMail analle Kumpels, und siehe da: zwei wollen mit! Wir haben dann gelost, undso geht es am 26.11.2006 nun mit Jürgen nach Antalya.

07.06.2006:Die Buchungsbestätigung und der Sicherungsschein sind da. AuchdiverseVersicherungen sollen wir noch abschließen - machen wir abernicht!

26.07.2006:Man will uns noch eine Halbpension für die gesamte Reiseverkaufen -wir wollen uns aber (bis auf das Frühstück) selbstverpflegen. Solltedas nicht klappen: Wir haben beide genug "Reserven" undkönnten auf einpaar Kilo verzichten...!

06.11.2006:Das Bundesinnenministerium weist darauf hin, dass Fluggäste abMontag,dem 6. November 2006 nur noch eine beschränkte Menge vonFlüssigkeitenim Handgepäck durch die Sicherheitskontrollen mitnehmendürfen. Wirhoffen daher, dass uns die (noch nicht bekannte) Fluggesellschaft anBord gut versorgt.

18.11.2006: Die Tickets sind da. Wirfliegen am 26.11. um 09.50 Uhr (Ankunft 14.25 Uhr Ortszeit) mit SunExpressvon Hannover nach Antalya, der Rückflug am 03.12. ist bereitsum 06.10Uhr (auah!, Ankunft 08.50 Uhr Ortszeit). Unsere freundlichen,deutschsprachigen Reiseleiter vor Ort sind die Herren Tekin, Tuzcu,Celiloglu und Türkmen (aus dem Anschreiben desReiseveranstalters). Dadie türkischeKüchezu den besten der Welt gehören soll, können wir diebisher verschmähteHalbpension noch bei der Reiseleitung vor Ort nachbuchen. Das kommtjedoch nur in Frage, wenn unser Hotel (das wir immer noch nicht kennen)abseits aller Döner-Buden liegt - abwarten.

Angesichtsder verschärften Sicherheitskontrollen müssen wirbereits 2-3 Stundenvor Abflug einchecken. Da wir beide am Tag vorher noch zu einerGeburtstagsfeier eingeladen sind, werden wir uns wohl direkt von dortzum Flughafen fahren lassen :-).

20.11.2006:Was meint man im Internet denn eigentlich so zu unserer Airline? Undsiehe da: Ganz gut! Mit Sun Express fliegen von Hannover: Alltours,Berge und Meer, Condor Flug Individuell, ITS, Jahn Reisen, NeckermannReisen, Schauinsland Reisen, Thomas Cook, Tjaereborg, 1-2-fly, TUI undandere (Quelle:hannover-airport.de). Einen Erfahrungsbericht gibtes hier.


Und was bietet der Duty Free-Shop?:

Zu dem Bier hier eineEinzelbewertung aus www.biertest-online.de:Stöpsel BTO-Crew meint: "Der Antrunk gestaltet sichschwerfällig. DenAbgang überschattet eine unangenehme Belagbildung am Gaumen.Grobschlächtig und zäh wie ein warmgemachterVortagsdöner." Naja -abwarten.

Und wie schmeckt der Raki? Hier ein Erfahrungsbericht.





Powered by WB4.DE, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor